24.04.2017

Baufortschritt bei der Kirche im Zeitplan


Nach fast viermonatiger Bauzeit luden die Mitglieder des Bauausschusses und des Freundeskreises der Pfarrkirche Maria Bildstein gemeinsam mit Pfarrer Paul Burtscher vor kurzem zum gemeinsamen Rundgang in die Baustelle ein. „Die Bauarbeiten sind in vollem Gang, der Zeitplan konnte bisher tadellos eingehalten werden. Die Bodenheizung und der Estrich sind eingebracht, lediglich die umfangreichere Sanierung der alten Altäre macht etwas Kopfzerbrechen“, erklärte Bauausschuss-Obmann Wilfried Kees im Rahmen der Führung durch die „ausgehöhlte“ Wallfahrtskirche. Der Hauptaltar und die beiden Seitenaltäre würden als Kompromisslösung und als Entgegenkommen für die Renovierungskritiker nun in der Kirche belassen und daher vollständig restauriert. Ansonsten hätten die geliehenen Altäre lediglich „transportfähig“ in Richtung Vandans gemacht werden müssen. Dennoch, so versicherte der Bauexperte, werde alles dafür getan, ohne eine Budgetüberschreitung auszukommen.

(von Natascha Moosbrugger)


Aktuelle Veranstaltungen

So  10.09.2017