01.04.2019

Ein „sauberes“ Dorf


Engagierte Helferinnen und Helfer sammelten bei der Landschaftsreinigung in Bildstein Müll. 

Das Gemeindegebiet in der Hofsteiggemeinde Bildstein ist wieder etwas sauberer: Rund eineinhalb Kubikmeter Abfall sammelten die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der diesjährigen Landschaftsreinigung. In Gruppen aufgeteilt und verschiedenen Gebieten zugeteilt wurden die kleinen und großen Müllsammler mit zwei Feuerwehrautos in unterschiedliche Parzellen der Rheintalhanggemeinde gefahren, um mit Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet, arglos entsorgten Müll einzusammeln. „Es ist unglaublich, was die Leute alles in unserer schönen Umwelt entsorgen“, schüttelte Bauhofleiter Gebhard Vögel verständnislos den Kopf, als er am Ende des Nachmittags mit der vollbeladenen Frontschaufel zum Feuerwehrhaus fuhr. So fanden die fleißigen Helferinnen und Helfer nicht nur Dosen, Verpackungsmüll oder Getränkeflaschen entlang der Straßen und Wege, sondern beispielsweise auch ein Kinderfahrrad, Stiefel oder Möbelteile in teils unzugänglichen Waldteilen. Als kleines Dankeschön für den unentgeltlichen Einsatz gab´s zum gemeinsamen Abschluss eine stärkende Jause im Feuerwehrhaus.

©Natascha Moosbrugger



 
  • ingtorrent.com
  • abouttorrent.com
  • storytorrent.com