20.03.2018

Breitband 25.04.18 um 19.30 Uhr, Kultursaal Bildstein


Die Verfügbarkeit von Breitband zur Nutzung von Internet oder Fernsehen ist unverzichtbar geworden. Das Internet ist Teil unseres täglichen Lebens geworden – beruflich und privat. Für Breitband gibt es aber keinen öffentlichen Versorgungsauftrag. Das heißt weder die Gemeinde noch das Land ist dafür verantwortlich, dass in jedem Haushalt auch tatsächlich genügend Bandbreite zur Verfügung stellt. Der Ausbau liegt bei den Telekombetreibern.

Bund, Land und Gemeinde können aber die Rahmenbedingungen verbessern, so dass ein Ausbau auch in ländlichen Gebieten erfolgt. Dies geschieht im Rahmen der Breitbandmilliarde des Bundes. Für den Breitbandinfrastrukturausbau in ländlichen Gebieten wird eine Milliarde Euro eingesetzt um das Ziel 100 Mbit/s in jeden Haushalt zu bringen. Voraussetzung für den Ausbau ist allerdings, dass die Gebiete aktuell nicht erschlossen sind. Die Grenze liegt bei 30 Mbit/s.

Das Unternehmen UPC als Anbieter von Breitband hat in Bildstein bereits in einigen Ortsteilen ein leistungsfähiges Leitungsnetz, an das gut angeschlossen werden kann. Aus diesem Grund ist Bildstein kein Fördergebiet, so dass ein Ausbau durch andere Telekombetreiber in naher Zukunft ausgeschlossen werden kann.

Eine Analyse hat ergeben, dass mit dem Ausbau des Leitungsnetzes von UPC in Bildstein die Verfügbarkeit von leistungsfähigem Internet deutlich verbessert werden könnte.

Um die Möglichkeiten und die Verfügbarkeit von Breitband aufzuzeigen, laden die Gemeinde Bildstein gemeinsam mit dem Land Vorarlberg und UPC zu einer Informationsveranstaltung am 25. April um 19.30 Uhr im Kultursaal ein.


Aktuelle Veranstaltungen

Mi  25.04.2018
Fr  27.04.2018
Di  01.05.2018
Fr  04.05.2018

 
  • Music category
  • Games Limetorrents
  • wolftorrents top100/a>