08.04.2019

Für Solidarität und Frieden


Der Kameradschaftsbund Bildstein freut sich über neue Mitglieder und nimmt auch Frauen auf.

Für Obmann Karl Brunner ist es auch ein Jahr nach der 90-Jahr-Feier des Kameradschaftsbundes Bildstein wichtig, dass die verbindende und in vielerlei Hinsicht förderliche Zukunft des Vereines in Zukunft gesichert ist. Viele der 37 aktiven und passiven Vereinsmitglieder – darunter auch die drei Kriegsheimkehrer Hermann Gmeiner, Johann Gmeiner und Alt-Pfarrer August Hinteregger – sind schon im Pensionsalter, weshalb der Obmann anlässlich der Jahreshauptversammlung anregte, junge Leute zur Unterstützung einzuladen. Speziell Präsenzdiener sollen sich angesprochen fühlen: „Es geht nicht um Krieg, sondern um das Sichern von Frieden, Freiheit, Heimatverbundenheit und Solidarität.“

Drei Generationen vereint

Die Zeiten, als nur Männer beim Kameradschaftsbund dabei waren, sind vorbei. Als aktives Zeichen dafür wurden heuer mit Bgm. Judith Schilling-Grabher und Verena Hinteregger zwei neue Passivmitglieder in den Verein aufgenommen. Verena Hinteregger ist die Tochter des aktiven Mitgliedes Kurt Hinteregger und Enkelin des Ehrenobmanns sowie Kriegsheimkehrers Hermann Gmeiner. Für den Kameradschaftsbund Bildstein ist es ein Unikum, dass sich somit drei Generationen einer Familie gemeinsam im Verein engagieren. 

©Natascha und Walter Moosbrugger


Aktuelle Veranstaltungen

Fr  26.04.2019
Mi  01.05.2019
Fr  03.05.2019
Sa  04.05.2019

 
  • ingtorrent.com
  • abouttorrent.com
  • storytorrent.com