04.04.2017

„Vorhang auf!“ für Musical-Hits


Der Musikverein Bildstein lud zum Frühjahrskonzert „Sound of Musical“. Nach der Konzerteröffnung durch „s´junge Holzbleach“, dem Nachwuchs des Musikvereins Bildstein, hieß Obmann Michael Lenz die Gäste willkommen und lud sie zur gemeinsamen Reise in die Welt der Musicals ein. Dieses Motto wählte Kapellmeister Klaus Greiderer fürs diesjährige Frühjahrskonzert aus. Nach dem treffenden Auftaktstück „Curtain Up!“ von Alfred Reed bekamen die Konzertbesucher, darunter Bgm. Judith Schilling-Grabher, Vizebgm. Walter Moosbrugger, Ehrenbürger Egon Troy oder Pfarrer Paul Burtscher, einen bunten Reigen mit bekannten Musical-Hits wie etwa Arrangements von „The Lion King“, „Beauty and the Beast“, „Cats“ oder „Let it go“ (Soundtrack aus „Frozen“) mit Live-Gesang von der jungen Klarinettistin Lina Böhler zu hören. Mit erklärenden Worten zu den Inhalten der einzelnen Stücke half Moderatorin Evi Haller den begeisterten und interessierten Gästen beim „Eintauchen in die bunte Welt der Musicals.“ Drei Ehrungen Die Vereinsverantwortlichen nützten zudem die Gelegenheit des Konzertes, um verdiente Musikanten zu ehren: Der Klarinettist und Saxofonist Josef Moosmann wurde ebenso wie Helmut Lenz (Ehrenobmann des MV Bildstein) für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet. Um zehn Jahre länger, also bereits ein halbes Jahrhundert lang, ist Peter Moosmann mit Leib und Seele Musikant und mit seiner führenden Flügelhornstimme kaum aus dem Verein wegzudenken. „Die drei Geehrten und vorbildlichen Musikanten werden beim großen Ehrungsabend des Blasmusikverbandes Dornbirn im Herbst das goldene Ehrenzeichen für 40 Jahre sowie die goldene Ehrenspange des VBV in Empfang nehmen dürfen“, erklärte der stolze Obmann des Musikvereins, ehe dieser dem verdienten Trio mit dem Konzertmarsch „Mens Sana in Corpore Sano“ würdigte. Weitere Fotos unter bildstein.vol.at Ehrungen)


Aktuelle Veranstaltungen

So  10.09.2017